Rowdys Welt

ein Mischling schlägt sich durch


Hier werden Themen rund um den Hund behandelt.Wenn ihr Fragen habt, dann nutzt bitte das Kontaktformular.Tipps und nützliche Hinweise sind jederzeit willkommen.

 

Fellpflege

Unser Zwerg hat ja relativ langes und wuscheliges Fell welches zu Knotenbildung neigt. Um Verfilzungen zu vermeiden und somit das leidige Kämmen zu erleichtern wird Rowdy täglich mit einer handelsüblichen Rundbürste mit weichen Borsten gebürstet. Zusätzlich füttere ich einmal pro Woche ein rohes Ei. Das Ei bewirkt dass das Fell insgesamt ein wenig glänzender und angenehm weich wird.

Wenn er in die Wanne muss dann benutze ich ein Neutralshampoo ohne Parfum und Konservierungsstoffe. Nach dem Baden wird der kleine Mann geföhnt und bei der Gelegenheit schneide ich auch gleich ( falls vorhanden) die Verfilzungen weg.Weniger Stress für den Hund.

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leckerlis

Welcher Hund mag sie nicht gerne? Unser Kleiner kannte anfangs ja gar keine Leckerlis und hat sie immer wieder ausgespuckt. Mitlerweile gibt es 2 - 3 Sorten Leckerlis die er sehr gerne nimmt, was das Arbeiten mit dem Hund natürlich ungemein erleichtert. Wir vermeiden jedoch ihm Leckerlis zu geben welche wir selber essen. Rowdy ist Meister der Bettler, aber man tut dem Hund nichts Gutes wenn man nachgibt. Damit unser Macho nicht ohne was dasteht, bekommt er 2- 3 kleine Hundeschokoladebröckchen. Danach ist er zufrieden und so langsam weiß er, dass der traurige Blick nicht zieht und er legt sich dann wieder unter den Tisch. Das Leckerli geben verbinde ich immer mit ein paar Übungen wie Sitz oder Platz.Mein Tierarzt sagte mir dass man auch ohne schlechtes Gewissen Zwieback füttern kann, denn der knackt herrlich und ist gleichzeitig ein wenig süß.Wir werden es testen und dann berichten.

....................................................  ♥♥♥♥♥♥♥♥♥   ................................................................................

Hundeerziehung

Ein viel diskutiertes und wie wir finden spannendes Thema........

Unser Rowdy kannte ja nun mal gar keine Regeln oder Kommandos, ergo macht er sein Ding wie er meint dass es gut ist. Da ich aber der Auffassung bin dass auch ein kleiner Hund eine gewisse Erziehung braucht , lernen wir alle gemeinsam. Ja, auch ich lerne von meinem Hund für meinen Hund. Da ich als sein Frauchen den ganzen Tag mit ihm verbringe werde ich auch jeden Tag aufs Neue gefordert. Ich habe das große Glück einen Hund bekommen zu haben, der sehr lernfähig ist und dem das Lernen Freude macht. Je mehr Spaß wir Beiden haben umso schneller klappt es mit der Erziehung. Ich musste lernen umzudenken, denn die Hunde die ich bis dato hatte, kamen aus Deutschland und ich hatte sie von klein auf.

Rowdy war ein Straßenhund und es gar nicht gewöhnt mit Leine und Halsband zu laufen. Erstaunlicherweise war es gleich so, dass er sein!!! Halsband schon sofort als sein Eigentum identifiziert hat. Wenn es mal ab muss, dann macht er ein Theater als hätte man ihn beklaut. Leine laufen war so überhaupt nicht sein Ding, er riss mit aller Kraft um vorwärts zu kommen. In den 6 Wochen die er hier ist hat er schon ein wenig verstanden, dass die Leine ihm auch  Sicherheit gibt. Und er weiß dass es sich nicht auszahlt die Welt im Renngang zu erobern.

Sicher reißt er immer wieder mal, aber es hat sich sehr deutlich gebessert. Wenn er zieht,bleibe ich stehen und zwar so lange bis die Leine samt Hund locker neben mir sind. Will er mit aller Macht nach links, dann gehe ich nach rechts, denn nicht er bestimmt, sondern ich.

Es mag für Leute die uns beobachten doof aussehen, aber das macht nichts. Ich ziehe ihn auch zurück und das nicht nur einmal. Insgesamt kann ich sagen, dass er meist super läuft. Er dreht sich auch nicht mehr ständig um um zu sehen was hinter ihm los ist, sondern er passt auf dass mir nicht passiert.....er hat einen sehr starken Beschützerinstinkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!